Als systemische Berater sind wir in der Lage, die Organisation von außen zu betrachten und somit einen Rahmen zu bieten, in dem die Klienten die eigenen Ressourcen aufdecken, Chancen und Risiken abwägen und letztlich für sich die entscheidenden Schritte gehen. Dabei liegt die Verantwortung in der Beratung im behutsamen Umgang mit dem System, dem Beobachten und Spiegeln von Dynamiken und Zusammenhängen sowie dem Systematisieren und Anstoßen von Prozessen.

Durch die Fähigkeit, Verhaltensweisen und Konsequenzen deutlich zu machen, werden so bewusste Entscheidungen ermöglicht.